Christine Brundirs - Ergotherapie & Logopädie
Tiergestützte Therapie

Schulstraße 6
49844 Bawinkel

Tel.: (0 59 63) 98 11 13
Fax: (0 59 63) 98 11 14

www.brundirs.de
info@brundirs.de

Sie sind hier: Website » Logopädie » Sprechstörungen

Sprechstörungen

Bei folgenden Grunderkrankungen können vor allem bei Erwachsenen Sprechstörungen auftreten:

  • Störungen der Sprechmotorik, z. B. bei cerebralen Durchblutungsstörungen, Hirntumoren, Morbus Parkinson, multipler Sklerose, amyotropher Lateralsklerose
  • Dysarthrie/Dysarthrophonie, Sprachapraxie
  • Störungen des Redeflusses z. B. durch genetische psychische oder traumatische Ursachen
  • Stottern, Poltern

Für einen Großteil kindlicher Sprechstörungen liegt kein organischer Befund vor. Zu den bekannten Ursachen von Sprechstörungen zählen:

  • Allgemeine Entwicklungsstörungen, -verzögerungen oder -behinderungen
  • Familiäre Sprachschwächen mit Krankheitswert
  • Hörstörungen
  • Hirnreifestörungen
  • Geistige, körperliche oder Mehrfachbehinderungen
  • Genetisch bedingte Krankheiten/Syndrome (z. B. Down-Syndrom, Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten)
  • Schädel-Hirn-Traumata, entzündliche Hirnprozesse
  • Hirntumore, Hirnoperationen
  • Orofaciale Dysfunktionen (Störungen der Mundmotorik)
  • Störungen der Artikulation, Dysarthrie, verbale Entwicklungsdyspraxie, Stottern, Poltern
zurück zur Übersicht